Home » Bildung » Orientierung » PerF

PerF (Perspektive für Flüchtlinge)

Ziel des Kurses ist es, berufliche Kompetenzen durch drei unterschiedliche Maßnahmenteile zu identifizieren. Es werden den Teilnehmern Perspektiven aufgezeigt, über Bedingungen des deutschen Arbeitsmarktes informiert, Bewerbungsaktivitäten unterstützt und berufsbezogene Sprachkenntnisse vermittelt bzw. vertieft. Dabei sollen die Teilnehmenden auf die Aufnahme einer versicherungspflichtigen Beschäftigung in Deutschland vorbereitet werden.

Der Kurs ist in 3 Phasen unterteilt und umfasst einen vierwöchigen Unterricht, ein sechswöchiges Praktikum sowie einen weiteren zweiwöchigen Unterricht.

Zu den Unterrichtsinhalten gehört unter anderem ein Eingangsgespräch in dem die individuelle Ausgangslage besprochen wird. Es werden Informationen über die Möglichkeit der Anerkennung im Ausland erworbener Abschlüsse gegeben und über den deutschen Arbeitsmarkt. In der Abschlussphase sind Unterstützungen zur Arbeitsplatzsuche vorgesehen.

Dauer: 12 Wochen
Zielgruppe: Asylbewerber/Innen sowie Geduldeten mit Arbeitsmarktzugang und an Asylberechtigte und anerkannte Flüchtlinge. Der Zugang ist auch für Asylbewerber/Innen mit guter Bleibeperspektive (derzeit Flüchtlinge aus den Herkunftsstaaten Eritrea, Irak, Iran, Syrien) möglich, wenn noch kein Arbeitsmarktzugang vorliegt.
Termine: Aktuelle Angebote.

Zuweisung durch das Jobcenter.

Jobcenter Wetterau
Michael Groth

Ansprechpartner Friedberg

Michael Groth

Projektleiter

Tel: 06031 693719-20
06042 9587598
Fax:06031 693719-29
E-Mail: michael.groth@
fab-wetterau.de
» zum Kontaktformular
Edith Emmerich

Ansprechpartnerin Büdingen

Edith Emmerich

Fachbereichsleiterin

Tel: 06042 9799430
Fax:06042 9799432
E-Mail: edith.emmerich@
fab-wetterau.de
» zum Kontaktformular


Copyright © FAB gemeinnützige GmbH für Frauen Arbeit Bildung 2018.