Home » Bildung » Orientierung » Berufstraining Mütter und Väter

Berufstraining für Mütter und Väter

Für den beruflichen Wiedereinstieg ist oftmals eine gezielte Unterstützung notwendig. Mit dem Berufstraining für Mütter und Väter wird diesen geholfen, eine klare Perspektive für das Berufsleben zu finden. Zudem erhalten sie bei der Suche nach einem Ausbildungs- oder Arbeitsplatz Unterstützung. Das Berufstraining umfasst einen achtwöchigen Unterricht und ein vierwöchiges Praktikum.

Zu den Unterrichtsinhalten gehören unter anderem eine Potenzialanalyse inklusive Bewerbungstraining, die Feststellung der Kompetenzen und die Förderung der Schlüsselqualifikation. Zum Lerninhalt „Berufsorientierung und Ausbildung“ gehören zum Beispiel die beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten, das Telefontraining und die Betriebsakquise. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmer eine EDV-Schulung.

Dauer: zwölf Wochen
Zielgruppe: Mütter und Väter, die Arbeitslosengeld I und II erhalten. Die Förderung über einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein ist möglich.
Termine: Aktuelle Angebote.
Ansprechpartnerin: Silke Wegner, Tel.: 06031-693719-10,
E-Mail: silke.wegner@fab-wetterau.de

Das Gruppencoaching ist gemäß AZAV zertifiziert und kann über einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter gefördert werden.

DQS-Logo
Jobcenter Wetterau Bundesagentur fuer Arbeit Gießen/Friedberg
Silke Wegner,

Ihre Ansprechpartnerin

Silke Wegner

Bereichsleiterin Bildung

Tel: 06031 693719-21
Fax:06031 693719-29
E-Mail: silke.wegner@
fab-wetterau.de
» zum Kontaktformular

Copyright © FAB gemeinnützige GmbH für Frauen Arbeit Bildung 2018.