Home » Aktuelles » 02.10.2020 - Ängste nehmen - Stimmung heben

Ängste nehmen - Stimmung heben

02.10.2020 | Betreuung


Neuer Kurs zur Betreuungskraft nach § 43b, § 53c SGB XI bei FAB in Friedberg

Menschen mit Demenz betreuen, das Wohlbefinden von pflegebedürftigen Menschen verbessern und für Abwechslung sorgen – die Aufgaben von Betreuungskräften sind vielfältig und gerade in Zeiten der Corona Pandemie von zunehmender Bedeutung.

Wer sich gerne um Menschen kümmert und im Pflegesektor tätig werden möchte, kann sich bei der gemeinnützigen FAB GmbH zur Betreuungskraft nach § 43b, § 53c SGB XI weiterbilden lassen.

Der nächste Kurs bei der Friedberger Bildungsträgerin startet am 19.10.2020 und bietet die Möglichkeit, sich innerhalb von neun Wochen für eine Tätigkeit im Wachstumsmarkt Pflege zu qualifizieren. Auf dem Lehrplan stehen neben Grundlagen der Krankheits-, Ernährungs- und Hauswirtschaftslehre auch Fertigkeiten zum Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen. Teilnehmer*innen lernen, wie sie Betroffene unter anderem durch gemeinsame Spaziergänge oder Spiele, das Anfertigen von Erinnerungsalben oder Bewegungsübungen aktivieren können. Übergeordnet steht das Ziel, das Wohlbefinden und den psychischen Zustand zu verbessern.

Voraussetzungen für die Teilnahme an der Qualifikation sind beispielsweise eine positive Haltung gegenüber hilfsbedürftigen Menschen, soziale Kompetenzen, psychische Stabilität sowie Zuverlässigkeit.

Die Qualifizierung zur Betreuungskraft der FAB ist nach AZAV zertifiziert und kann durch die Agentur für Arbeit, das Jobcenter und andere Kostenträger (z.B. die Deutsche Rentenversicherung) gefördert werden. Interessierte wenden sich für weitere Informationen gerne an Jonas Frech oder Petra Dieckhoff, Tel. 06031 693719 – 68.

» zur Übersicht
Copyright © FAB gemeinnützige GmbH für Frauen Arbeit Bildung 2020.