Home » Aktuelles » 12.06.2019 - Gewaltprävention in der Pflege: FABiS bietet Entlastung von Familien

Gewaltprävention in der Pflege: FABiS bietet Entlastung von Familien

12.06.2019 | Pressemitteilung


Am 15. Juni 2019 ist Welttag gegen die Misshandlung älterer Menschen. Der Tag macht auf Gewalt in der
Pflege aufmerksam. Diese entsteht häufig, wo Pflegende überfordert und isoliert sind. Das geht schnell,
denn zwei Drittel der 3,5 Millionen Pflegebedürftigen in Deutschland leben zu Hause und werden von
Familienmitgliedern betreut.
Diese stehen oft mitten im Leben: sie kümmern sich um Kinder, im Job ist gerade viel los – und dann ist
da noch Opa. Eine Zeit scheint alles gut machbar, plötzlich schlägt einem alles über dem Kopf zusammen.
Pflege funktioniert am besten, wenn sie auf mehrere Schultern verteilt ist. Gewaltprävention in der Pflege
bedeutet, Familien in der Pflege zu entlasten. Doch welche Formen der Unterstützung gibt es? Welche
Hilfe kann für den Haushalt beantragt werden – und wer übernimmt die Kosten? An wen wende ich mich,
um Unterstützung zu erhalten und welche Kasse zahlt das?
Das Team von FABiS berät telefonisch und bietet passgenaue Unterstützung nach Hausbesuchen:
Tel. 06031 693719-68.

» zur Übersicht
Copyright © FAB gemeinnützige GmbH für Frauen Arbeit Bildung 2019.